Unterabschnittsübung 17.10.2015

Am Nachmittag des 17. Oktobers fand die diesjährige Unterabschnittsübung am Gelände der Firma Ottersböck in Rohrbach statt. Die heurige Übung wurde von den Kammeraden der FF Maria Raisenmarkt ausgearbeitet.

Übungsszenario bei dieser Übung war: Bei Betankungsarbeiten der Betriebseigenen Tankstelle war es zu einem Brand gekommen, durch die schnelle Brandausbreitung wurde die angrenzende Fahrzeughalle verraucht und 2 Personen waren vermisst. Weiters wurde ein Mitarbeiter, der den Brand bemerkte, und mit seinem Fahrzeug vom Steinbruch zu Hilfe eilen wollte, nach einem Verkehrsunfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Ein weiterer Mitarbeiter wurde im Bereich der Brechanlage vermisst.

Aufgabe unserer Wehr war es den Brandschutz der benachbarten Gebäude sicherzustellen und die vermissten Personen in der verrauchten Halle mittels Atemschutz zu finden und zu retten.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung bedankten sich Kommandant der FF Maria Raisenmarkt OBI Ing. Gregor Burger, Unterabschnitskommandant HBI Wilhelm Babanits und der Gemeindevertreter GGR Leopold Ottersböck bei den Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit und den reibungslosen Übungsverlauf.