Verkehrsunfall auf B11

Am 20.01.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Groisbach zu einem Verkehrsunfall auf der B11 Richtung Nöstach alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem PKW von der Straße ab, überschlug sich und kam auf der Fahrerseite zum Stillstand. Da das Auto nicht mehr fahrtüchtig war, alarmierte der Einsatzleiter das Wechselladefahrzeug Alland  zur Unterstützung der Fahrzeugbergung.

Der Lenker des Unfallfahrzeuges wurde unbestimmten Grades verletzt und in ein Krankenhaus abtransportiert.

Ein Dank gillt der FF Alland für die gute zusammenarbeit.